Fango-heiße-Rolle-Eis

Das Wort Fango ist abgeleitet von dem italienischen Wort „fanghi“ und bedeutet frei übersetzt heilender Schlamm.

Fango kann als Bad, Packung oder Umschlag angewendet werden, wir verwenden Fango als Packung. Die Packung wird direkt auf den Körper gelegt und durch einen Wärmeträger auf ca. 45° erhitzt.

Die Behandlung dauert etwa 20 Minuten, wobei die Wärme des Fangos in das tief liegende Gewebe eindringt und dieses lang anhaltend erwärmt. Die Behandlung mit Fango hat einen positiven Einfluss auf rheumatische Beschwerden und Verspannungen. Sie wirkt u.a. bei Bindegewebs- und Muskelrheumatismus, sowie bei chronisch rheumatischen Erkrankungen.

Eingesetzt werden kann sie auch bei beruflicher oder sportlicher Überlastung, indem sie die Durchblutung fördert, den Stoffwechsel anregt und Schmerzen lindert.

Heiße Rolle und Eisbehandlung sind ebenso thermische Anwendungen, die teilweise schmerzlindernd, muskulaturentspannend und abschwellend wirken.